Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht

Ansprechpartner

Anja Peltzer

Am Flutgraben 63
41515 Grevenbroich
Tel: 02181 6500-24

Ein Unfall oder eine schwere Krankheit können jeden von uns in eine Situation bringen, in der ein selbstverantwortliches Handeln verwehrt ist und sinnvolle Entscheidungen nicht mehr getroffen werden können. Was wird, wenn ich auf die Fürsorge anderer Menschen angewiesen bin? Wer handelt für mich, wer entscheidet? Bedenken Sie, auch Familienangehörige, Ehepartner und Kinder, können nur mit einer Vollmacht - mit Ihrer schriftlichen Willenserklärung - für Sie handeln.
Sie sollten deshalb in Ruhe und gut durchdacht, ggfs. mit fachlicher Beratung, Vorsorgeregelungen für Ihre persönliche Zukunft treffen.

Der Vortrag findet in Kooperation mit der Betreuungsstelle des Rhein-Kreis Neuss statt.

Grevenbroich DRK- Kreisgeschäftsstelle, Am Flutgraben 63
Kurstag: Donnerstag
Leitung: Erwin Beeg, Diplom-Sozialarbeiter

►330080 24.03. 1x 18:30-20:00 / 2 Ustd. kostenfrei
►330090 22.09. 1x 18:30-20:00 / 2 Ustd. kostenfrei