Wichtige Information zur Kursteilnahme

Bitte beachten Sie:

Die Kurse der Ersten Hilfe und der Familienbildung finden entsprechend der am Tag des Kurses gültigen Coronaschutzverordnung statt.

Aktuell  gilt die 3G-Regel.

Das bedeutet, dass die Teilnehmer an unseren Lehrgängen der Ersten Hilfe und des Familienbildungswerks eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen müssen:

  • Geimpft (vollständiger Impfschutz)
  • Genesen (Nachweis einer überstandenen Infektion)
  • Getestet (Schnelltest einer anerkannten Stelle, nicht älter als 24 Stunden)

Weiterhin gilt natürlich eine Maskenpflicht und die AHA-Regeln.

Wenn ein Nachweis im Zuge der 3G-Regel nicht erbracht werden kann, ist eine Teilnahme an unseren Kursen leider nicht möglich.

ACHTUNG:
Bei Kursen der Ersten Hilfe und der Familienbildung in Meerbusch gilt abweichend die 2G-Regel! Teilnehmer müssen geimpft oder genesen sein (mit Nachweis)