MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

08.05.2020 - Weltrotkreuztag

Wenn ich an das Rote Kreuz denke ... Das Video zum Weltrotkreuztag am 08.05. "Weiterlesen" für Sie zum Video auf YouTube. Weiterlesen

DisTanz in den Mai ...

Wenn es in diesen Tagen auch still ist im Betreuten Wohnen ... Weiterlesen

Tolle Geste

Eine tolle Geste der Bewohner Am Hammerwerk nach unseren Einsätzen dort. Weiterlesen

Massentest "Am Hammerwerk"

Im Auftrag der Stadt Grevenbroich führten wir am 26.04.20 gemeinsam mit dem DRK-Kreisverband Neuss e.V. die Covid-19 Tests im sogenannten Wabenhaus in Grevenbroich durch. Weiterlesen

Öffnung Kleiderladen

Nach dem Erlass des Landes NRW öffnet auch unser Kleiderladen in der Innenstadt wieder seine Türen. Weiterlesen

„Der Wein für stille Helden“

Eine ganz besondere Form der Anerkennung erreichte uns heute auf der Rettungswache Grevenbroich: „Der Wein für stille Helden“ Weiterlesen

"Nervennahrung“ für die Helfer des Corona Testcenters

Zwei engagierte Mitglieder eines Neusser Karnevalvereins haben zwei Säcke voll Süßigkeiten im Corona Testcenter vorbeigebracht. Weiterlesen

Gemeinsamer Einsatzstab

Dürfen wir vorstellen? Das ist der gemeinsame Einsatzstab der beiden DRK-Kreisverbände Neuss und Grevenbroich. Seit Beginn der Corona-Epidemie trifft sich der Einsatzstab regelmäßig, um die neuen, lagebedingten Einsatzabschnitte unserer Kreisverbände zu koordinieren. Weiterlesen

Gebt uns Schutz,damit wir Euch helfen können

In Krankenhäusern, Arztpraxen, Pflege und Rettungsdienst - überall fehlen Schutzmasken, Desinfektionsmittel und Handschuhe. Zu Hause nützen Sie nichts und wir brauchen sie dringend, damit wir Euch helfen können... Weiterlesen

Hilfe vor Ort Einkaufshilfe und Botengänge

Die „Helfenden Hände“ des Seniorennetzwerkes 55plus und das DRKFamilienbildungswerk möchten wegen der aktuellen Lage, ausgelöst durch das Corona-Virus, ein Hilfesystem aus ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unbürokratisch aufbauen und anbieten. So können z. B. Einkäufe erledigt, benötigte Rezepte vom Arzt oder aus der Apotheke abgeholt werden etc... Weiterlesen